Wasserversorgung

Wasserversorgung

Schon seit vielen Jahren vorsorgen wir kommunale Betriebe, mit unseren Lösungen, im Bereich der Wasserversorgung.

Wasserversorgung_2

Durch die Verbindung zu Außenstationen, wie die der Brunnen, werden alle Daten lokal zusammengetragen und können jederzeit abgerufen werden. Hier gibt es verschiedene Technologien die genutzt werden könnten. Technik wie VPN bis hin zur Zweidrahttechnik (SHDSL), Analog-Wählleitungen, GSM bis hin zur Satellitenübertragung können somit als Medium, für den Informationsweg, genutzt werden.

Fernwirktechnik

Über die unterschiedlichsten Quellen werden die Daten dann in der zentralen Einrichtung für das Personal zur Verfügung gestellt. Somit kann kein ständiger Überblick, über das gesamte Versorgungsnetz, gehalten werden und Antriebe, Schieber, Pumpen etc. geschaltet.

So können nicht nur einzelne Meldungen über ein Medium wie z.B. das Mobilfunknetz, übertragen werden sondern auch exakte Werte. So kann der Füllstands eines Vorratsbehälters sich per SMS oder Analogtelefon an die Zentrale wählen und hier in einem bestimmten Intervall seinen Stand übermitteln.

Leitsystem Wassertechnik